Baureihe B4326-B4328/10
Magnetventil für Gase und feststofffreie Flüssigkeiten. Die Abdichtung am Ventilsitz erfolgt über eine Gummimembrane. Zwangsgesteuerte Magnetventile können dort eingesetzt werden, wo direktwirkende Ventile gefordert werden. Die Ventile arbeiten ab 0 bar Druckdifferenz und vereinen die Vorteile von servo- und direktgesteuerten Ventilen. Eine ungewöhnlich große Optionsvielfalt machen aus der Baureihe 43 mit Gewindeanschluss den Spezialisten ´par excellence´.
Diese Baureihe beinhaltet: 1867 Produkte
Alle Produkte anzeigen
Technische Daten
Anschlüsse
G5/4, G6/4, G2
Druck
0 bar bis 16 bar
Temperatur
-30 °C bis 80 °C
Steuerungsart
elektrisch zwangsgesteuert
Gehäusewerkstoffe
CW617N Messing
Dichtung
NBR | FKM | EPDM
Optional
NO, Handbetätigung, Endschalter, Ex-Schutz oel- und fettfrei gereingt,
Medien
Wasser, H2O, Luft, Stickstoff N2, Sauerstoff O2, Vakuum , Wasser H2O mit Glykol, Propan/Butan gasförmig C3H8, Flüssiggas, Propan Butan LPG, Erdgas CH4, Heizöl EL, Kraftstoff Otto-, Diesel-, Kohlenstoffdioxid Gas CO2, Ethanol Aethanol, Formiergas, Methan CH4, Wasserstoff H2, Argon Ar, Vakuum und Druck, Bremsflüssigkeit, Kühlemulsion, Kühlwasser, Hydrauliköl, Motoröl , Mineralöl, Distickstoffmonoxid Lachgas N2O, Rapsöl, Propylenglykol, C3H8O2, Helium He, Neon NE, Ethan C2H6, Heptan (Hexan, Benzin), CNG - komprimiertes Erdgas, Isobutan C4H10, Acetylen C2H2, Aceton C3H6O, Isopropanol CH3 CH(OH)CH3, Kohlenmonoxid CO
Alle Varianten
Nicht das passende Produkt dabei?
Nutzen Sie unsere Filter- und Suchfunktion im oberen Bereich der Seite.