Baureihe A6323/11 - A6328/11
Ventile der Type 63 sind in der Steuerungsart direkt- und fremdmediumgesteuert und benötigen zum Schalten Druckluft von 4-10 bar. Im Aufbau einfach und solide mit schnellen Reaktionszeiten. Diese Ventilart ist von beiden Seiten durchströmbar und absperrbar. Um wirksam Schließschläge bei Flüssigkeiten zu unterbinden, sollte die Option "Mediumdruck unter Ventilsitz" gewählt werden.
Diese Baureihe beinhaltet: 902 Produkte
Alle Produkte anzeigen
Technische Daten
Anschlüsse
G1/2, G3/4, G1, G5/4, G6/4, G2
Druck
0 bar bis 16 bar
Temperatur
-40 °C bis 200 °C
Steuerungsart
pneum. direkt
Gehäusewerkstoffe
Rotguss - CC499K
Dichtung
PTFE | NBR | NBR/NBR | PTFE/Silikon
Medien
Wasser, H2O, Heizöl EL, Dampf 180°C, Luft, Wasser, Heiß- über 90°C H2O, Sauerstoff O2, Propan/Butan gasförmig C3H8, Gase brennbar, Wasser H2O mit Glykol, Erdgas CH4, Flüssiggas, Propan Butan LPG, Argon Ar, Kraftstoff Otto-, Diesel-, Kohlenstoffdioxid Gas CO2, Methan CH4, Kohlenmonoxid CO, Kühlemulsion, Kühlwasser, Dampf 110°C, Kondensat, Kondensat 200°C, Wärmeträger-, Thermoöl, >180°C, Heissluft 180°C, Propylenglykol, C3H8O2, Ethanol Aethanol, Hydrauliköl, Motoröl , Mineralöl, Rapsöl, Altöl, verunreinigt , verschmutzte Medien, Stickstoff N2, Ethylen C2H4, Propylen Gas, Propen - C3H6, Kältemittel R290a, R600A, Kältemittel R407C, Ethan C2H6, Aceton C3H6O, Ethylacetat CH3 CO2 CH2 CH3, Isopropanol CH3 CH(OH)CH3
Alle Varianten
Nicht das passende Produkt dabei?
Nutzen Sie unsere Filter- und Suchfunktion im oberen Bereich der Seite.