Baureihe E4321-E4325/10 .702/802
Magnetventil für Gase und feststofffreie Flüssigkeiten. Die Abdichtung am Ventilsitz erfolgt über eine Gummimembrane. Zwangsgesteuerte Magnetventile können dort eingesetzt werden, wo direktwirkende Ventile gefordert werden. Die Ventile arbeiten ab 0 bar Druckdifferenz und vereinen die Vorteile von servo- und direktgesteuerten Ventilen. Eine ungewöhnlich große Optionsvielfalt machen aus der Baureihe 43 mit Gewindeanschluss den Spezialisten ´par excellence´.
Diese Baureihe beinhaltet: 1489 Produkte
Alle Produkte anzeigen
Technische Daten
Anschlüsse
G1/4, G3/8, G1/2, G3/4, G1
Druck
0 bar bis 16 bar
Temperatur
-30 °C bis 80 °C
Steuerungsart
elektrisch zwangsgesteuert
Gehäusewerkstoffe
CW617N Messing
Dichtung
NBR | FKM | EPDM
Optional
NO, Handbetätigung, Endschalter, Ex-Schutz oel- und fettfrei gereingt,
Medien
Vakuum , Propan/Butan gasförmig C3H8, Flüssiggas, Propan Butan LPG, Erdgas CH4, Heizöl EL, Kraftstoff Otto-, Diesel-, Kohlenstoffdioxid Gas CO2, Vakuum und Druck, Bremsflüssigkeit, Motoröl , Mineralöl, Distickstoffmonoxid Lachgas N2O, Isobutan C4H10, Wasser, H2O, Luft, Stickstoff N2, Sauerstoff O2, Wasser H2O mit Glykol, Ethanol Aethanol, Formiergas, Methan CH4, Wasserstoff H2, Argon Ar, Kohlenmonoxid CO, Kühlemulsion, Kühlwasser, Hydrauliköl, Acetylen C2H2, Aceton C3H6O, Propylen Gas, Propen - C3H6, Propylenglykol, C3H8O2, Helium He, Neon NE, Ethan C2H6, Heptan (Hexan, Benzin), Rapsöl, Ethylen C2H4, CNG - komprimiertes Erdgas, Isopropanol CH3 CH(OH)CH3, Sole (Kühlsole) bis 40%, JP-8 Jet Düsentreibstoff, Kerosin
Alle Varianten
Nicht das passende Produkt dabei?
Nutzen Sie unsere Filter- und Suchfunktion im oberen Bereich der Seite.